Liebe Patienten und Eltern!

Wir haben geöffnet und sind für Sie und Ihre Kinder da!

Aufgrund der weiterhin weltweiten Infektionssituation mit COVID-19/ Coronavirus haben wir die Termine dem aktuellen Geschehen angepasst:

  • Akute Termine werden vorher telefonisch, per E-Mail oder per Online-Termin Kalender angemeldet. Für den bestmöglichen Schutz aller Patienten möchten wir vermeiden, dass Sie mit kranken, fiebernden Kindern ohne vorherige Anmeldung in die Praxis kommen. Werden die Kriterien für eine mögliche Infektion mit dem COVID-19 Virus erfüllt, erwägen wir gemäß der aktuellen Leitlinie des RKI und nach ärztlichen Kriterien, ob ein Corona Abstrich sinnvoll ist. 
  • Möglich sind ein COVID-19-PCR Test und ein COVID-19 Antigen Schnelltest. Bei dem COVID-19 Antigen Schnelltest handelt sich aktuell im Krankheitsfall um keine kassenärztliche Leistung. 
  • Ausgenommen hiervon ist die sogenannte Bürgertestung; aktuell haben Sie und Ihre Kinder 1x pro Woche die Möglichkeit einen kostenlosen COVID-19 Antigen Schnelltest durchführen zu lassen. Hierfür können Sie sich bei uns in der Praxis telefonisch anmelden und täglich zu speziellen Testzeiten vorbeikommen.     Das Ergebnis erhalten Sie auf Wunsch schriftlich nach 15 -20 Minuten. Bitte nehmen Sie für die Bürgertestung immer Ihre Versicherungskarte mit. 
  • Bezüglich der Plan Termine wie z.B. U7, U8, U9, U10, U11, J1 etc  finden diese weiterhin wie vereinbart statt. Dadurch, dass wir aktuell nicht wissen, wie lange die Situation anhält sind die Entwicklungskontrollen aus unserer Sicht ein wichtiger Grundstein zur Prävention grundsätzlicher Kinderkrankheiten, z. B. das Erkennen einer Wachstumsstörung, einer motorischen Entwicklungsstörung oder eines frühkindlichen Diabetes. Wenn der Gesetzgeber andere Auflagen erteilt, werden wir diese natürlich umgehend umsetzen.
  • Ganz wichtig: – alle Vorsorgen und insbesondere Impfungen im 1. und  2. Lebensjahr finden auf jeden Fall bis auf Weiteres geplant statt und haben  erste Priorität vor den o.g. Untersuchungen. Ziel ist es die sog. Grundimmunisierung möglichst termingerecht durchzuführen um keine Impflücken entstehen zu lassen.
  • Zu Ihrem Schutz bitten wir Sie im Wartezimmer um die Einhaltung der allgemein gültigen Abstandsregeln. Da wir aus hygienischen Gründen in den Behandlungsräumen das Spielzeug minimiert haben, bringen Sie gerne eigenes Spielzeug oder ein Buch mit um die Wartezeit für Ihre Kleinen so angenehm wir möglich zu gestalten.
  • Wir wissen, dass Kinder nicht immer zu bremsen sind und eine 100% Kontaktfreiheit in einer Kinderarztpraxis nicht möglich ist. Bitte haben Sie deshalb Verständnis für andere Eltern, insbesondere von jungen Kleinkindern. 


Ihr Praxisteam Dr. Ariane Richter 

Alle Infos zur Covid-19 Impfung

Im Kampf gegen die Pandemie sind Impfungen entscheidend. Wir sind überzeugt, dass jeder kleine Beitrag zum Erfolg der Impfkampagne beiträgt und werden uns daher ab dem 07.06.2021 an den Impfungen beteiligen.

Wichtige Links:

Hotline ärztlicher Bereitschaftsdienst:   116117

Informationen für Eltern:    www.kinderaerzte-im-netz.de
Internetseite des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V. (BVKJ)      www. bvkj.de